Elisabeth Markowetz

Geboren 1967 in Steyr

Unterrichtet:
Klavier

Musikalischer Werdegang:
Erster elementarer Blockflötenunterricht bei Pfarrer Leopold Grasser von Obergrünburg (1974-1976)

Klavierunterricht an der LMS Grünburg (1976-1982) und Neuhofen (1995-96)

Musikstudien an der Anton Bruckner Privatuniversität „neben der Familie“ im 2. Bildungsweg:
Elementare Musikpädagogik mit Schwerpunktfächern
Klavier und Blockflöte (1998-2002, Bachelor of Arts).
Im Anschluss Vertiefung im Hauptfach Blockflöte bei Michael Oman und Abschluss mit Auszeichnung zum Bachelor of Arts (2007)Auftritte und Konzerte als Mitglied des Alte-Musik-Ensembles „L’Ensemble de Luxe“ sowie Trios „Recorder de Luxe & Guitar Excellence“,
Organistin in der Pfarre Neuhofen

Unterrichtstätigkeit beim OÖ Landesmusikschulwerk seit 2003 in Blockflöte, Klavier und Korrepetition

Lieblingsmusik/komponisten:
Reicht von frühbarocken Canzonen italienischer Meister (Blockflöte) über Kammermusik von G.Ph.Telemann, jeglicher Musik von J.S. Bach, A. Vivaldi und W.A. Mozart... bis zur gegenwärtigen improvisierten und arrangierten Jazz- und Popularmusik – wenn geniale musikalische Ideen mit feinfühliger, klangstarker und authentischer Interpretation musiziert werden.

Musikalische Projekte und Interessen:Musik in Verknüpfung mit anderen Kunstrichtungen (z.B. Tanz, Literatur, Malerei)

Ganzheitlichkeit in der MusiktheorieMeine Unterrichtsmotivation:Für mich ist keine Sprache der Welt so unmissverständlich wie die der Musik. Sie ist für mich die Sprache, in der ich mich am besten ausdrücken und mitteilen kann und ich kann mir für mich nichts Besseres vorstellen, als das was ich gerne tue auch zu meinem Beruf zu machen.Musizieren hat keine Nachteile, im Gegenteil....wie allgemein bekannt ist!

Musikalische Fertigkeiten weiterzugeben verbunden mit aufmerksamer Begleitung der individuellen Persönlichkeitsentwicklung ist mir wichtig und macht mir große Freude.