SAITENBLICKE "Mini Festival"

22. Juni 19 Uhr LiDo SchiffART, Jahrmarktgelände in Linz-Urfahr

SAITENBLICKE 2011 "Mini-Festival"

Was vor sieben Jahren als klassischer Vortragsabend der E-Gitarrenklasse von Frank Folgmann an der Landesmusikschule Neuhofen begonnen hat, hat sich zu einem kleinen Festival für Newcomerbands entwickelt. Heuer fanden die „Saitenblicke 2011“ in Kooperation mit KUBA Jugendkultur, einer Einrichtung des Vereins Jugend & Freizeit, an Bord des Kulturschiffes LiDo in Linz statt. „SAITENBLICKE“ ist ein Beitrag für innovative Kulturarbeit unter jungen Kulturschaffenden. Den jungen Musikern wird die Möglichkeit geboten, sich präsentieren, in Szene setzen zu können. Zudem können dadurch Kreativität, Phantasie und Energie freigesetzt werden, ganz abgesehen vom Zeichen des musikalischen Potenzials heimischer Musiker.

Am 22. Juni traten auf der LiDo Jazz Up, The Blind Brats (die blutjunge Band, Durchschnittsalter 13 Jahre, zeichnet sich durch Können, Hartnäckigkeit und Zielstrebigkeit aus, zudem sind drei Bandmitglieder von Geburt an blind), Sticks’N’Stones, Groovin High, Ka_Bia und Kaleidoskope Sunday auf. Zudem bot die "Klangwerkstatt Linz" an diesem Abend die Gelegenheit, wichtige Tipps zur Pflege und Wartung der Instrumente zu sammeln.

(Reinhold Gruber/Frank Folgmann)