Improvisationsensemble

Leitung: Alfred Vollbauer

Dieser Unterricht findet im Rahmen einer Ensemblesituation statt. Es werden theoretische Aspekte der Improvisation im Jazz praktisch angewandt und in der Gruppe erprobt. Dazu gehören einfache Übungen spezifisch ausgesuchter Problemstellungen (rhythmischer, harmonischer und melodischer Natur), Standardformen der Jazztradition (Blues und Rhythm Changes) sowie Jazz Standards. Das Analysieren von harmonischen Abläufen in Jazz Stücken ist ein wesentlicher Teil dieses Unterrichts. Die Teilnahme an diesem Unterricht setzt ein handwerkliche Grundkenntnisse am Instrument, eine klassische Basisausbildung, voraus. Dieser Unterricht ist nicht für Anfänger konzipiert

Alter: ab 14 Jahre und Erwachsene

Instrumente: alle

Voraussetzungen: Beherrschung des Instrumentes und Grundkenntnisse bzw. Interesse an Improvisation

Probezeiten: 1 Probenblock pro Semester à 8 x 2 Einheiten